title image


Smiley rechner fährt nur hoch, wenn cmos-jumper auf reset steht.....
hi!

hab nen betagten celeron, der seit neuestem nicht mehr anfährt. rote led auf mainboard leuchtet,

prozessorventilator ruckt kurz an bei betätigen des hauptschalters an netzteil und steht dann

wieder.

irgendwie scheint das netzteil keine spannung frei zu schalten. power-taste is auch ok (hab direkt

an den pins überbrückt).

das tut er auch, wenn ich alle karten ausgebaut hab und nur noch das mainboard pur am netzteil

hängen hab - beeinträchtigung durch andere komponenten also ausgeschlossen (mit ausnahme

prozessor und arbeitsspeicher)

daraufhin hab ich aufgrund früherer tips hier das cmos rückgesetzt. teilerfolg:

solange der jumper auf reset steht, fährt die kiste an (bis hin zum checksum-error im cmos - klar)

wenn ich dann konfiguriere und den jumper wieder rückstelle auf normalbetrieb rührt sich wieder nix. wie am anfang.



und nun?



danke schon mal..

sopho

die schärfsten Kritiker der Elche - waren früher selber welche...



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: