title image


Smiley Ist meine Festplatte kaputt????
Hallo ihr,



eine Frage bevor ich durchdrehe (dieses Mistding....)



Also erst mal von Anfang. Ich bekomme einene Computer. Ist ein ausgemusterter einer Bank. Die haben ihn "Plattgemacht". Und das wie... :-((



Nach einigen Versuchen erscheint sie im BIOS. Wenn ich sie aber mit c: aufrufe (mit Startdisk gestartet) gibt er mir noch c:/ an aber das war es dann weil ungültiger Datenträger. Unter Fdisk komme ich dan drauf das es sich um einen Non Dos Partition handelt die ich dann lösche und eine Dos Partition erstelle (primär). Soweit so gut.



Wenn ich dann unter a:/ format c: eigebe fängt er jetzt ganz brav zum formatieren an. Bis ca. 73% dann gibt er die Meldung "Versuche Zuordnungseinheit 393,120 wiederherzustellen". Die Zuordnungseinheiten zählt er dann anch oben. Ich habe ihn jetzt mal 6 h wiederherstellen lassen und bin bis Zuordnungseinheit ca. 415,000 gekommen. Dann habe ich abgebrochen. Formatiert ist die Platte jetzt natürlich nicht.



Meine Frage: Ich kenne die Meldung das Zuordnungeinheiten wiederhergestellt werden müssen nicht..was heißt das?? Ich denke jetzt mal das irgendwas auf der Platte (oder nur Teile davon) nicht in Ordnung sind. Gibt es dann eine Möglichkeit die Teile einfach auszulassen und halt dann weniger zu formatieren?? Oder ist die Platte tot und ich schmeiße das Ding am besten aus den Fenster??



Ich muss mich auf DOS Ebene bewegen mit meinen Befehlen bzw. wenn ich irgendwelche Programme verwende diese per Disk einspielen.



Währe über Hilfe dankbar....bitte aber auch so schreiben das ich als "normaler" Mensch verstehe was ich tun soll...



Mika

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: