title image


Smiley Soundsteuerungsproblem
Grüss euch.

Ich habe ein Problem.



Folgendes:

Flashfilm hat 22 Ebenen.

fast jede Ebene kann mit einem Button angesteuert werden.

Soweit auch kein Problem.

Jetz flipp ich gerade bei der Vertonung aus.

Jeder Button ruft eine Ebene auf in welcher verschiedene Elemente enthalten sind.

Nun will ich dass der jeweils enthaltene Text dem User vorgelesen wird.

Beim ersten Button alles okay, jedoch wenn der User den nächsten Link nimmt kommt entweder kein Sound, oder der Sound überlagert sich.

Auch stopAllSounds(); bringt keine Veränderungen

Wie kann ich sounds über Actionscripts so steuern dass der Sound nur bei einem Keyframe beginnt und bei umschalten auf den nächsten Link auch wieder aufhört ?

Wenn ich einem Link stopAllSounds(); zuweise dann wird auch die Hintergrundmusik unterbrochen, was aber nicht sein darf.



Übrigens läuft das ganze Lokal, wird also nicht ins netz gestellt.

sorry , die Fla ist zu gross um sie hochzuladen. Somit habt Ihr einen "Blindflug" ohne die Fla zu sehen :-(



Bitte trotzdem um Hilfe :-)



Danke




Du sollst die Zahl 21 aus den Zahlen 1, 5, 6 und 7 errechnen. Die Zahlen dürfen und müssen bei der Rechnung nur einmal vorkommen. Du darfst nur die vier Grundrechenartensymbole +,-,*,/ sowie Klammern verwenden. Aus 1 und 5 darfst Du nicht 1,5 machen und auch nicht 1 hoch 5 usw. Einfach nur stupides Rechnen. Fast so wie in der Grundschule. Beispiele::
1+5+6+7=19
5*6-7-1=22
5*(7-6+1)=10


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: