title image


Smiley Externe Festplatte: Formatieren plötzlich unmöglich; viel Text
Hallo, ich benutze seit 1 Jahr unter Windowx XP problemlos zur Sicherung meiner Daten eine externe Maxtor-Festplatte mit USB-Anschluß.Formatiert und partitioniert habe ich sie seinerzeit mit Partition Magic 8.0. Laufwerk D:\ als NTFS und Laufwerk E:\ mit FAT32.

Plötzlich wurde mir unter Partion Magic 8.0 dieses "2.Laufwerk" als e i n e gesamte Partition mit dem Vermerk "fehlerhaft" angezeigt.

Auf dem Arbeitsplatz erschienen und erscheinen bis heute noch die Partitionen D und E. - Ich habe schleunigst meine Daten also gerettet auf eine andere Festplatte. Dann wollte ich die externe formatieren. Dieses ist nicht möglich. Part.Magic meldet "Fehler 4 bei der Ausführung der Batch-Datei. Fehler 4. Falsches Argument/Parameter. Das System wird jetzt neu gebootet." Dann habe ich diese "Platte 2" gelöscht. Nach wie vor sind im Arbeitsplatz

D und E noch vorhanden.

- Neue Partition anlegen, die dann natürlich den nächst freien Lwk-Buchstaben wählt, geht auch nicht.



Übrigens: im rechten Meldefenster oben bei Part.Magic erscheinen

2 Fehlermeldungen: Error # 107: Partition begins after end of disk.

ucBeginCylinder (4997) must be less than 4997. Und Error # 104: This partition unexpectedly contains no sectors.



Bin schier am verzweifeln, wer könnte mir bitte helfen?

MfG

Luiseold

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: