title image


Smiley Probleme mit Modemkabel
Mein Vater hat ein merkwürdiges Problem mit seinem Modem. Ich hab ihm ein normales externes 56k Modem(FirmaTyphoon)geschenkt. Am Rechner erstmal Treiber installiert und dann Modem mit Telefondose (3 Stecker) verbunden.Modem war noch nicht eingeschaltet und trotzdem war das Telefon plötzlich tot und Modem ging auch nicht. Ich denzweiten N-Stecker an der Dose probiert, wieder dasselbe.Dann kam Tage später ein Telekomkamerad und hat an der Dose irgendwelche Messungen gemacht und sagte, es seialles in Ordnung, wir hätten nur das falsche Modemkabel. Das Kabel war ein 6-poliges, wir bräuchten aber ein 4-poliges,sagte er. Ein paar Tage später dann ein 4-poliges geholt, angeschlossen, wieder Telefon tot. Das Kabel war noch nichtmal am Modem, sondern einfach nur den Stecker in die Dose und schon war alles tot.Was nun ? Ich hab bei mir zuhause ein 6-poliges Modemkabel an einem 56k US-Robotics Modem und alles funzt prima(46.666 bps Verbindungen). Deshalb hab ich mich über die Aussage vom Telekomkamerad bezügl. des Kabelsgewundert. Allerdings hab ich eine Telefondose mit nur 2 Steckern, ein für Telefon und den anderen fürs Modem. Ichweiss echt nicht mehr weiter. Was kann man noch machen ? Gibt es da irgendwelche Unterschiede bei den Kabeln ?Oder is die Dose doch nicht in Ordnung ? Bitte vernünftige Hinweise und nicht wieder irgendwelche Telekomhasstiraden!!!

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: