title image


Smiley A7V - Booten von ATA100 und Erstinstallation
Hallo,ich möchte mir demnächst ein Asus A7V mit einem 750er AMD zulegen. Allerdings habe ich von verschiedenen Seiten gehört, dass dieses Board einige Probleme bereiten soll. Z.B. sollen Festplatten, die am ATA100 angesteckt sind, bei der Erstinstallation von w2k nicht erkannt werden. Diese müßten erst an den "normalen" IDE-Port und nach der Installation des Betriebssystem und der ATA100 Treiber wieder an den UDMA100-Port umgesteckt werden. Stimmt das? Das kann doch nicht sein, oder?

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: