title image


Smiley Re: welchen Durchschnitt willst Du berechnen mit welcher Formel...
Hallo Werner,



das Problem ist wirklich schwierig zu schildern, aber ich versuchs mal nochmal. Ich habe da eine Sammeltabelle wo in einer Zelle die Erträge für November 2006 "gesammelt" oder genauer, aufaddiert werden. Die Erträge die´s im Dezember gibt werden in der Nachbarszelle daneben gesammelt. Nun will ich gerne, dass der Durchschnittswert für den November und ein Feld weiter der Durchschnittswert für den Dezember berechnet wird. Das ginge ja eigentlich leicht, wenn ich nicht den Wunsch hätte, dass der Durchschnittswert der für den November gilt nur durch die Anzahl an Tagen dividiert wird, die bereits vergangen sind. Das macht Deine Formel einwandfrei und vollkommen super. Nur, wenn der November am 1.12. vorbei ist, will ich eben, dass dann in diesem Durchschnittsfeld für November eben durch die maximale Tageszahl des Novembers dividiert wird. Deine Formel dividiert aber dieses Feld mit dem 1.12. wieder durch 1 statt bleibend durch 30. Simuliert habe ich das indem ich mein Systemdatum auf 2.12. gestellt habe und einfach Fantasieerträge für jeden Tag eingetragen habe. Dabei ist mir das eben aufgefallen, dass der Durchschnittswert für Dezember natürlich stimmt, aber für November nicht mehr. Hier liegt glaub ich eh das Missverständnis. Ich glaube Du hast angenommen, ich hätte nur ein Durchschnittsfeld. Dem ist jedoch nicht so. Unter jedem Monatsertrag, gibt es ein Durchschnittsberechnungsfeld.

Ich hoffe es ist jetzt klarer geworden, was ich meine.

Vielleicht fällt Dir ja doch noch eine Lösung für mich ein.



Bis dahin.....



viele Grüße



Jürgen

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: