title image


Smiley Master/Slave Diskussion von gestern Nachtrag
Nachdem ich jetzt bei meinem MB die Festplatte im IDE 1 und CD-Rom als Master und Brenner als Slave im IDE2 habe, das LAN Onboard ausgeschaltet habe, und die Festplatte beim Booten an Nr. 1 gestellt habe, bootet und läuft mein PC echt prima.



Nur mein Diskettenlaufwerk spinnt. Die LED-Leuchte vom Floppy leuchtet immer, lesen will Sie aber nicht. Gerätemanager zeigt keine Probleme an.

Ich habe dann das Floppy neu verkabelt- Keine Auswirkung -

Komisch ist nur ich hab auch noch ein Disk-Laufwerk, das ich aber gar nicht angschlossen habe (Stromversorgung ist vorhanden) wird beim booten ebenfalls angesprochen. (Leuchtdiode geht kurz an)



Hat jemand eine Idee?



MB: K7VT2

CPU: AMD 2000er

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: