title image


Smiley Vorsicht das Flashsyndrom geht um !!!
Achtung dies ist ein Warnhinweis an alleFlasher.In letzter Zeit erreichen uns immer Häufiger Meldungen von Personen, die mitdem sogenannten Flashsyndrom infiziert worden sind. Die Betroffenen Personenleiden unter häufig auftretender Ratlosigkeit sowie spontanen Wutanfällengepaart mit Momenten des Glücksgefühls. Fühlen auch Sie, dass in den letztenTagen eine Veränderung in ihnen Vorgeht, dass sie teilweise zu unkontrolliertenEmotionalen Ausbrüchen tendieren. Wenn dies alles auf Sie zutrifft, sollten sieunbedingt weiterlesen.Eine detaillierte Beschreibung des Flashsyndroms wurde vor einigen tagen imjährlich erscheinendem Gesundheitsbeitrag des Bundesministerium für Gesundheitveröffentlicht. Hier wurde eine genaue Katalogisierung des Syndroms vorgenommensowie Präventivmassnahmen im Umgang mit Flash vorgestellt.Hier ein Ausschnitt aus dem Gesundheitsbeitrag 1999''Flash Syndrom'' (lat. Infectus Flashus):Symptome:- erhöhter Blutdruck - Schlaflosigkeit - wechselnde Gefühlswallungen - extrem verschachtelte Denkweise Diagnose: Eine Gruppe von Wissenschaftler hat eine Methode zur Schnelldiagnostik des Flashsyndroms entwickelt. Um zu überprüfen ob Sie betroffen sind, müssen Sie für ca. 40 sek in die mit Flash animierte Spirale schauen. Legen Sie ihre Hand auf ihre Maus, schauen Sie aber weiterhin in die Spirale. Entspannen Sie sich dabei. Nach ca. 40 sek wenden Sie ihren Blick auf ihre Hand, welche sich auf der Maus befinden sollte. Haben Sie etwas bemerkt ? Auswertung:Haben sich irgendwelche Deformierungen an ihrer Hand gezeigt, ist der Test positiv ausgefallen, d.h. sie sind eindeutig vom Flashsyndrom befallen und sollten sich schnellstmöglich einer Therapie unterziehen.Therapie: Eine speziell für das Flashsyndrom eingerichtete Forschungsgruppe unter der Leitung von Prof. Dr. Med. Zeus hat eine provisorische Anlaufstelle unter http://www.spotlight2.de/foren/fls/forum_fls.htm errichtet. Hier finden Sie ein erfahrenes Expertenteam das ihnen bei ihren Problemen hilft und Sie einfühlsam im Heilungsprozess unterstützt. Sie treffen hier auch auf  andere vom Flashsyndrom ergriffne Menschen, mit denen Sie durch gemeinsame Gespräche ihre Ängste und Sorgen überwinden können. Das Expertenteam ist weiterhin bemüht das heimtückische Flashsyndrom zukünftig noch besser zu behandeln. Hierzu ist ein weiteres Therapiezentrum in Arbeit welches aller vorraussicht nach unter www.taxmen.de/dfc/frames.html entstehen wird.  Auf baldige Gesundung ihrDFK Team so für heute habe ich genug geblödelt, wollte nur mal Werbung für das von Zeus geplante Projekt auf eine, ich gebe zu etwas merkwürdige Art undWeise machen :)Mit fröhlichen Grüssen Pepschmier

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: