title image


Smiley Dateien lassen sich nicht öffnen
Ich muß irgendetwas an meinem PC verstellt haben, als ich versuchte, ein Fax, das über den PC eingegangen war, zu öffnen, Das ging nicht durch Anklicken, sondern nur durch "Öffnen mit...". Da ich damit und mit den Angaben im Fenster nichts anfangen konnte (habe ich bisher noch nicht gemacht), habe ich sicherlich das Falsche angeklickt.

Da "Öffnen mit..." nicht mehr erschien (ich bekomme es nicht mehr heran), habe ich lt. Buch und Windows-Hilfe folgendes angeklickt: Arbeitsplatz/Ansicht/Ordneroptionen/Dateitypen. Damit konnte ich wieder nichts anfangen, auch nicht mit "Neuer Typ" bzw. "Bearbeiten" und den geforderten Angaben (ich weiß nicht, was ich konkret eintragen muß).

Das Ergebnis: Ich kann meine JPG-Dateien im Ordner "Eigene Dateien" nicht mehr öffnen (in der Vorschau kommen sie). Auch per E-Mail erhaltene JPG-Fotos lassen sich nicht mehr speichern und öffnen.



Das nächste Problem: Ich habe von einer CD das Komprimierungsprogramm RS-Zip 3.5 installiert. Da etwas nicht funktionierte, wollte ich alles wieder rückgängig machen (über "Software" entfernt). Ich hatte in der Zip-Datei versehentlich "Eigene Dateien/Fotos"(meist JPG)mit einem Word-Dokument zusätzlich zusammengefaßt (auch ersichtlich an den KB-Angaben). Die Zip-Datei läßt sich nicht öffnen und auch nicht das Word-Dokument; beim Word-Dokument kommen nur Zeichen, Zahlen, Buchstaben. Könnte das mit dem Nichtöffnen der JPG-Datei zusammenhängen?

In der Zwischenzeit ist es noch verrückter geworden: Wenn ich das Word-Dokument jetzt anklicke, erscheint das Fenster "Dateikonvertierung". Was das bedeutet, weiß ich nicht, ich weiß auch nicht, was ich machen soll.



Wer kann mir helfen, damit die JPG-Dateien und das Word-Dokument wieder geöffnet werden können? Erklärt mir das bitte idiotensicher, denn ich bin kein "Fachmann".

Danke allen für die Hilfe!!! Gerlinde

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: