title image


Smiley Steigende Prozessorauslastung ohne aktives Programm in Task-Leiste
Seit ein paar Wochen (ich weiß nicht genau seit wann) schlage ich mich mit folgendem Problem herum:Nach einiger Zeit aktiver Anwendungen steigert sich im Systemmonitor die Prozessorauslastung von anfänglich immerhin 25-35% auf über 75, 85, 90 ...%. Ein spezielles Ereignis bzw. einen fixen Zeitpunkt für diese Hintergrundaktivitätssteigerung konnte ich bei bestem Willen nicht ausmachen. Sowohl bei Netscape Communicator, bei Spielen oder Büroanwendungen tritt das Problem auf. Merkwürdig ist auf folgendes Phänomen: Nach PC-Start und öffnen des SysMon ist die Auslastung bei ca. 10%, während des Herumfahrens mit der Maus sinkt der Wert auf nahezu 0% ab, um dann auf 35% zu steigen. Weitere Bewegungen ziehen den Wert wieder kurzzeitig nach unten.Meine Systemkonfiguration:AMD Duron 700MHZ (fast neu), Gigabyte Motherboard mit Sound on Board, 30 GB HDD, 128MB, 48xCD, Diamond Viper 16MB,17" SiNix Monitor,Elsa-56K-extern-Moden,Plustek OpticPro 9636P Scanner, HP DJ 930C (beide über LPT1), Dexxa Internet Keyboard, Logitch wireless MouseManWhell, Standard-JoystickWin 98SE, Communicator 4.7, Office 97, Symanec Anti Virus, AntiVir 9x von H+BEDV (nicht gleichzeitig aktiv), TuneUp 97,div. kleine Spiele und AnwendungenIn der Taskleiste (bei der Uhr als Mini-Symbol) sind folgende Programme "im Hintergrund" aktiv: WIN98-Taskplaner (bereit), Eigenschaften von Anzeige-Monitor, Lautstärke, GIGABYTE Utility Manager, Tastatursteuerung (Dexxa), RealPlayer, Diamond-Utility, PhoneWatchWas ich bisher probiert habe:Schließen aller angezeigter Anwendung (Strg+Alt+Entf; Task beenden), Viren ChecksAusschalten des HintergrundvirenwächtersSuche in FAQ WIN95.98.NTMir fehlt einfach ein Programm wie der Task-Manager unter WIN-NT um den Verursacher zu lokalisieren!Ich will einfach meine Festplatte nicht ganz platt machen....Besten Dank für Tipps, ein ratloserFixWieNixPS: Bin schon wieder auf über 80%

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: