title image


Smiley Thinkpad A - wie am besten ganz neu aufsetzen?
Hallo,



für eine Verjüngungskur meines A30p liegt alles bereit:

Eine neue Platte (100 GB) ist bestellt und auf dem Weg, ein neues Betriebssytem (XP Prof statt 2000 Prof) bei ebay besorgt, ein Adapter für eine Zweitplatte für die Ultrabay hab ich inzwischen auch.



Ich möchte die "Chance" nutzen und wirklich alles neu installieren. Bloß: Wie gehe ich am besten vor? Ich denke mir mal, ich baue die neue Platte ins Gerät ein, die alte stecke ich in die Ultrabay (falls ich was davon brauche) und dann boote ich von der XP-CD und installiere fröhlich drauf los. Der Verkäufer des Betriebssystems hat mir sogar eine Installations-CD mit integriertem SP2 mitgegeben...



Hat mir nun jemand einen Tipp, wie ich am elegantesten die IBM-Treiber installiere?

Vorher, also noch mit Windows 2000 auf der Platte irgendwie runterladen?

Oder lade ich die besser mit dem neuen BS herunter? Dann müsste ich dafür sorgen, dass ich gleich (über DSL, PPOE) ins Netz komme.



Taugt das hier vorgestellte neue Download-Programm von IBM dafür? Ich habs noch nicht probiert, denn momentan läuft ja alles. Wie mir scheint, lädt das auch nur die Treiber herunter und speichert die auf C:\DRIVERS - oder sehe ich das falsch?

Muss ich die dann alle einzeln und möglichst in der richtigen Reihenfolge installieren?



Irgendwelche CDs von IBM hatte ich übrigens nie gehabt, das Gerät war ein Leasing-Rückläufer und hatte eine völlig leere Platte, auf der ich damals auch alles "von Hand" installiert hatte.

Auf spezielle Software zum Einrichten oder Kopieren von Partitionen würde ich auch ganz gerne verzichten.



Besten Dank für ein paar Tipps!

Karsten

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: