title image


Smiley Wiederrufserfahrungen bei notebooksbilliger.de?
Hallo,



ich habe gestern mein über notebooksbilliger.de bestelltes IBM R51 TJoEHGE bekommen - leider ohne Pixelfehlertest - leider mit Pixelfehler im mittleren oberen Bereich! Zum Pixelfehler an sich gibt es weiter unten bereits eine Diskussion, doch ich würde gerne Euch um Rat fragen, ob jemand bereits Erfahrungen mit dem Wiederruf bei o.g. Firma gemacht hat. Natürlich musste ich das Gerät in Gerät in Gebrauch nehmen, um diesen Fehler zu erkennen.



Bei den Wiederrufsfolgen heißt es:

" KÖNNEN SIE UNS DIE EMPFANGENE LEISTUNG GANZ ODER TEILWEISE NICHT ODER NUR IM VERSCHLECHTERTEN ZUSTAND HERAUSGEBENMÜSSEN SIE UNS INSOWEIT GGF. WERTERSATZ LEISTEN. DAS GILT NICHT, WENN DIE VERSCHLECHTERUNG AUSSCHLIESSLICH AUF DIE PRÜFUNG DER SACHE ? WIE SIE IHNEN ETWA IN EINEM LADENGESCHÄFT MÖGLICH GEWESEN WÄRE ? ZURÜCKZUFÜHREN IST. IM ÜBRIGEN KÖNNEN DIE WERTERSATZPFLICHT VERMEIDEN INDEM SIE DIE SACHE NICHT WIE EIN EIGENTÜMER IN GEBRAUCH NEHMEN UND ALLES UNTERLASSEN, WAS DEREN WERT BEEINTRÄCHTIGT."



Hat jemand von Euch schon Erfahrungen gemacht mit besagter Firma? In einem Telefonat mit der Hotline bekam gestern ich die Information, dass ich 50 ? erstattet bekäme, wenn ich nicht das Gerät auf Wiederuf zurückgegeb würde. Doch stellte ich, noch, nicht die Frage nach Kosten ersatz für die Inbetriebnahme...



Dank & Gruß!



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: