title image


Smiley Wie funktioniert eigentlich "encoding" bei Quadrofonie und Dolby ?
Hi Folks,

... Quadrofonie ist ja in den 60ger Jahren erfunden worden und die Dolby Surround Verfahren später. Quadrofonie musste ja codiert werden (encoding), um es dann auf schwarze Vinylscheiben zu pressen. Nun gab es zum Zeitpunkt der Erfindung ja weder DIE tolle analoge Technik in Form von Mikroprozessoren, noch die Digitaltechnik. Man musste also auf herkömmliche Transistoren/OpAmps zurückgreifen.,

Wie hat man es damals geschafft, das Signal analog zu encodieren?

Hat jemand nähere Infos oder sogar einen Schaltplan ?

Darf auch ein mit Transistoren oder OPs bestückter Quadro Decoder sein. Ich möchte die Technik nur verstehen.



Google ist nicht sehr hilfreich, wenn es um Schaltpläne geht. Es gibt zwar zahlreiche wabernde Beschreibungen, aber Nix Genaues weiss man nicht.



Danke für eure Mühe



Nette Grüße



Fran


Mit dem Computer geht alles schneller, es dauert nur länger.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: