title image


Smiley Wie funktionieren eigentlich Schallplatten
Das Grundprinzip ist ja klar, aber mich beschäftigen folgende Fragen:

(Das hat zwar nix mit Elektronik zu tun, aber ich hoffe ich treffe hier auf Leute, die sich für Technik allgemein interessieren)



1. Der Umfang einer LP ist ja beim 1. Track größer als beim Letzten. Weil die Umdrehungsgeschwindigkeit konstant bei 33 1/2 U/m bleibt, müsste der 1. Track doch eigentlich qualitativ besser als der letzte Track sein. Ungefähr Faktor 1:6, vergleichbar mit der Abtastrate bei Digitalmedien.



2. Wie geht das mit dem Stereo ? Mit 2 Nadeln stell ich mir das kompliziert vor, weil das Teil ja dann auch verrutschen könnte. Abgesehen davon kann man einer Schallplatte auch mit einer simplen Nadel Töne entlocken.





Vielleicht ist ja irgendein Schallplatten-Presser unter Euch, der mir dieses Trollposting beantworten kann !


ciao,
aluisiuz



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: