title image


Smiley Problem mit ADODB & Find-Methode
hihi!!!habe probleme mit folgendem code :Dim DBCon As ADODB.ConnectionDim rstAnmeldung As ADODB.RecordsetPublic Benutzer As StringDim Passwort As StringrstAnmeldung.MoveFirstrstAnmeldung.Find "Nachname='" & Benutzer & "'", , adSearchForwardrstAnmeldung.Find "Passwort='" & Passwort & "'", , adSearchForward If rstAnmeldung.EOF = True Then MsgBox "Das Passwort ist falsch!!" frmAnmeldung.txtPasswort.SetFocus rstAnmeldung.Close DBCon.Close Set rstAnmeldung = Nothing Set DBCon = Nothing Exit Functiondas problem hierbei : gebe ich eine x-beliebige vierstellige Zahl für Passwort ein, so erhalte ich tritzdem Zugriff, obwohl eine andere Zahlenkombination für Passwort in der Datenbank hinterlegt ist.gebe ich allerdings einen String oder weniger Ziffern ein, so erscheint die MsgBox!!!----> Wie kann ich es erreichen, dass auch die falsche vierstellige Zahl-Eingabe erkannt wird????DANK IM VORAUSDimi
To know or to know who to ask
Wissen odda Wissen, wen man fragen soll


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: