title image


Smiley Was ist eigentlich aus dem Sinuswandler für die EL-Folie geworden?
Es gab vor einigen Tagen mal einen Thread hier wo über die Ansteuerung von EL-Folien diskutiert wurde.

Als brauchbarste Alternative zu dem sehr schlechtren Wandler von Conrad wurde ein Sinuswandler genannt welcher die notwendige Spannung und Frequenz störungsfrei bereitstellen sollte.

Es wollte sich jemand eine entsprechende Schaltung einfallen lassen.

Leider ist noch nichts derartiges gepostet worden.

Habe ich da was verpasst?



MfG



Sven

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: