title image


Smiley direktes Aufrufen von Programm-Menüpunkten
Hallo Leute!

Bei meinem aktuellen Projekt steuert mein VB-Programm andere Windowsprogramme. Dabei positioniere ich einfach den Mauszeiger an die entsprechende Stelle des externen Programms und simuliere einen Doppelklick. Nun gibt es aber manchmal "versteckte" Menüpunkte, die erst sichtbar werden, wenn man ein Menü offnet, mit dem Mauszeiger auf einen Unterpunkt geht und dann ca. 2 Sekunden wartet, bin ein weiteres Untermenü aufgeht. Da muß mein Programm dann entsprechend warten und es geht viel Zeit verloren. (zumindest wenn das Programm sowas tausend mal hintereinander macht :)

Daher habe ich mir überlegt, ob es nicht möglich ist, die Menüpunkte DIREKT aufzurufen!? Leider habe ich keine Ahnung, wie das klappen könnte. Child-Windows durchzunummerieren würde wohl kaum was bringen. Ich denke mal, daß nicht jeder Menüpunkt ein eigenes Fenster hat.

Kann mir da jemand einen Rat geben? Vielleicht muß ich das betreffende Programm erst mit einem weiteren Programm "ausspionieren" oder so?



Viele Grüße,

Marc





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: