title image


Smiley Grenzfrage zu Microcontrollern (Meinungsbild)
Hallo zusammen,



zuerst einmal möchte ich kurz vorstellen, da ich neu und zum ersten mal hier bin.



Ich bin - was die Microcontroller-Sparte anbetrifft - ein Wiedereinsteiger.



Meine theoretischen (und leider nur diese) Kenntnisse habe ich aus einem einschlägigen Uni-Studium und meine Praxis stammt aus einer Lehre und der Realisierung von einigen C-Control (1) Schaltungen.



Leider habe ich in Sachen MC ein wenig den Anschluß verloren, bin aber fest entschlossen wieder aktiv zu werden.





Daher meine Frage:



Welchen MC könnt Ihr empfehlen.

Ich hätte gerne folgende Features:

- erweiterbares System (i/O , D/A wandler, Displays, PC-Schnittstelle ...)

- Wiederverwendbare Programmiersprache (kein spezielles, primitives Basic wie bei C-Control, aber auch kein reines Assembler).

- nicht allzu empfindlich gegen Experimentierfehler.

- stabiles System



Ich möchte, nachdem ich mich wieder eingearbeitet habe, gerne ein paar Steuerungsaufgaben für unsere Wohung ausführen.

Eine Anbindung an den PC ist ein must-have. Hierüber möchte ich die Konfiguration des Systems vornehmen. Auch das Auslesen von Ereignissen etc. wäre gut.

Ansonsten soll das System eine Stand-Alone-Lösung werden.



Habt Ihr auch ein paar Tipps zu Bezugsquellen bzw. zu guter Literatur ?





Ich bedanke mich schon jetzt !!



Viele Grüße





Stefan



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: