title image


Smiley Dürfen ruhig alle lesen ist allgemein....
Hallo Stoeffoe



Ich bin mir nicht sicher ob ich dich richtig verstanden habe, aber ich will es mal versuchen.





Die Situation, um die es geht ist ja nun bekannt.



Wenn man jetzt z.B. in einer Kleinstadt lebt ist es ja so das, Fast jeder jeden kennt auch wenn sie im Leben nie auch nur ein Wort miteinander gewechselt haben.



Die Vermutungen gehen nun mal in die Richtung, das die 14 jährige Tochter ihrer Schwester Drogen gegeben hat.



Logisch wissen Freunde, Bekannte und Verwante, das es nicht so war, aber was ist mit den Anderen?



Die wissen es nicht und ein entstandenes Gerücht kan sich sehr hartnäckig halten.



Logisch ist es uns/mir als Erwachsene egal was irgendwelche Leute über uns/mich denken, aber was ist mit der 14 jährigen.



Sie bekommt es mit wenn in ihrer Gegenwart getuschelt wird. Wird in der Schule wohl auch immer wieder daruf angesprochen werden. Wenn es ganz schlimm kommt gibt es vielleicht sogar Kinder die von ihren Eltern (die die Wahrheit nicht kennen) verboten bekommen sich mit der 14 jährigen abzugeben sprich sie wird gemieden.



Nicht die Eltern bekommen den Druck zu spüren, sondern wenn überhaupt, die große Tochter.



Wie gesagt ich bin mir nicht sicher ob du das so meinst, aber das währen eben die Sorgen die ich in deinem Fall haben würde.



Netter Gruß von Mapa

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: