title image


Smiley Re: Ergänzung
Hallo Carsten.



> > Nun wäre zwar vorstellbar, daß diese Aufsätze dafür sorgten, daß das CSS für das

> > medium screen ignoriert, dafür aber CSS für aural, braille etc. genutzt wird. So

> > sollte es ja eigentlich auch sein!

> >

> > In der Praxis geschieht dies aber leider nicht oder nur selten.

>

> An welcher Stelle findet eigentlich das Scheitern statt? Im Browser

> oder im Browseraufsatz?



Keine Ahnung - das hängt auch davon ab, wo der Aufsatz eingreift bzw. wie tief er sich in den Browser integriert. Ich gehe mal davon aus, daß der IE (der ja die Grundlage für die meisten derzeit gängigen Aufsätze bildet) mit Medien wie aural nichts anfangen kann. Dennoch liegt das Problem vermutlich eher im Aufsatz, der ja das entsprechende style sheet nachladen (und das fürs Medium screen deaktivieren) können sollte. Dean Edwards kann ja auch so viel machen! ;)



Da die meisten style sheets der meisten veralteten Seiten inhaltlich nicht zwischen den Medien trennen (wenn "screen" geschrieben wird, dann wird "all" oder "all bis auf print" gemeint), ist die Verwendung der falschen Style Sheets von Screenreadern vermutlich beabsichtigt, um die Kompatibilität in der Praxis möglichst groß zu halten.



> > Achims vollkommen sinnvolles und durchdachtes Codebeispiel scheitert daher.

>

> Wenn mich nicht alles täuscht, dann handelt es sich bei Achims Beispiel

> um die Mutter aller Image-Replacement-Techniken (Fahrner Image

> Replacement,



Ja, allerdings mit einer theoretischen (und in der Praxis versagenden) Berücksichtigung der Screenreader.



> welches sich aber ziemlich schnell als nicht optimal rausgestellt hat

> ... ;-))



Das eher seltene (aber dewegen nicht unbedeutendere!) Szenario - ein graphischer CSS-fähiger Browser, der keine Bilder anzeigt - wird von Achims Beispiel in der Tat komplett ignoriert, was ich in meiner Argumantation nicht berücksichtigt hatte. Das stimmt. ;)



Liebe Grüße,



Jane

Gegen die Editierfunktion.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: