title image


Smiley Re: So klug als wie zuvor..
Hallo,



> Diesen Link hatte ich durchgelesen, bevor ich die Frage hier

> stellte.

> Aber leider finde ich da keine Antwort auf meine Frage.



Erstelle mit dem Profilmanager ein neues Profil, wähle dabei den gewünschten Pfad.



> 1) Was muss ich machen, damit GAR KEIN Profil bei der Installation

> an dieser unmöglichen Stelle angelegt wird? Und schon gar nicht meines



Einen geeigneten Pfad wählen. Lies dazu aber den letzten Absatz auf jener Seite.



> 2) die einzige Information zu meiner Frage ist, dass ich

> anscheinend GAR NICHTS löschen darf



Das sehe ich so nicht ... übrigens sind die einzigen mir bekannten Systeme, die sinnvolle Pfade für persönliche Daten (und Profile) haben, UNIX-basierende - ausgenommen OS X. Das erklärt sich leicht Anhand der Übersicht auf jener Seite und gilt *nicht* nur für Geckos.



> | Wenn Sie beim Erstellen eines Profils den Pfad verändert

> | haben oder einen eigenen Ordnernamen vergeben haben, kann

> | es später beim Löschen des Profils zum totalen Datenverlust

> | anderer Profile, persönlicher Daten auf der Festplatte oder

> | theoretisch sogar des kompletten Betriebssystems kommen!



Das wäre mir neu. Davon abgesehen hatte ich seit Netscape 4-Tagen unter Windows meine Profildaten immer auf einer anderen Partition als das Programm selbst; wobei ich damals den Profilmanager nicht verwendet hatte, sondern die Konfigurationsdateien von Hand editierte. Ich sehe Dein Vorhaben als vollkommen unproblematisch.



Liebe Grüße,



Jane

Gegen die Editierfunktion.


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: