title image


Smiley die haben keinen widerstand, sondern ..
es fällt dort eine konstante Spannung ab, (fast) egal welcher Strom, ähnlich ner Z-Diode.



Jedenfalls als Anfängerwissen.



Die "konstante Spannung" ist natürlich nicht wirklich konstant sondern hängt leicht vom Strom ab (wie auch bei der Z-Diode). Daher in Datenblättern die Flussspannung bei 2 oder 3 Strömen. manchmal auch nur beim Nennstrom. Und das sind dann die Fausformeln: rote Led = 1,4V, grüne Led= 1,9V, blaue LED=2,4V (oder so ähnlich)



Exakt gemessen hat auch die LED nen Widerstand, allerdings nen dynamischen, der sich mit dem Multimeter und einfacher Berechnung nicht rauskriegen lässt.



hws

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: