title image


Smiley Re: Drucker Kaufempfehlung
Bei vielen Laserdruckern sind Kopftrommel und Toner getrennte Einheiten. Ich habe einen brother HL-1430. Bei diesem Modell (NP war 200,-) kostet die Trommel 150€ und der Toner für 6000-Seiten 75€. Die Trommel soll 20.000 Seiten halten, danach ist der Drucker wahrscheinlich auch im Eimer. Wären jetzt Trommel und Toner eine Einheit, kann man zwar davon ausgehen, dass diese Einheit dann nicht 225,- kosten würde, aber sicherlich deutlich über 100€, so dass der Seitenpreis doch stark ansteigen würde.



Was ist also wichtig? Günstige Folgekosten! Im Druckbild schlägt jeder Billig-Laser jeden Tintenstrahler im Textmodus (und zwar auf günstigem Kopierpapier). Auch die Geschwindigkeit von Lasern ist meistens sehr hoch. Im direkten Vergleich zu Tintenstrahlern, scheinen die Hersteller bei den technischen Details von Laserdruckern weniger unverschämt zu lügen! Beispielsweise ist eine interpolierte Tinten-Auflösung von 1400 dpi im Vergleich zu 600 dpi beim Laser unter einer Lupe mit 2-3facher Vergrößerung schnell als unscharf und verschwommen zu erkennen.



Ein Bekannter hat sich gerade dieses Teil gekauft und ist echt zufrieden, wobei die Folgekosten nicht so superbillig sind:

SAMSUNG ML-1610, bei reichelt.de derzeit für 80€, 2000s-Toner (inkl. Trommel...) für 56€



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: