title image


Smiley Ähnlich...
ich morgens nicht so früh raus, was mein Glück ist, aber wenn mal was wichtiges ist, und ich früh raus muß, schaffe ich es problemlos aufzustehen.

Wenn jedoch ncihts ist, oder nichts wichtiges (also zum Beispiel ein eigenes Vorhaben wie: "morgen stehste mal um 8 uhr auf und gehst joggen") dann werd ich nicht unbedingt wach.



Dauerschlafen kann ich ebenfalls, und wenn ich mich hinlege um zu schlafen bin ich auch normalerweise spätestens 5 minuten später im Reich der Träume. Und da ich ein Nacht-Mensch bin, reichen mir wenige Stunden schlaf dann aus, wenn sie an der richitgen stelle sind (etwa von 5-10 zu schlafen macht mich erholter als von 0-7, obwohl es mehr ist)





Und das Theken-Schlafen kann ich auch, da hat aber manchmal auch das Feiern sein scherflein beigetragen (evtl auch der Alkohol, der macht mich immer schnell müde)





Und da cih bie mir keinerlei Probleme feststelle, und mein Blut wohl auch in Ordnung ist mache ich mir ebenfalls keinerlei Gedanken darüber. (Außerdem ist das Langschläferdasein wohl vererbbar, meine Elten sind am Wochenende vor halb 12 auch nicht normalerweise wach)

Schluß mit "Rechtschreibfehler", ich bin Linkshänder. Die Fehler sind mein stummer Protest!

Ich bin AD14 im Spotlight Gruppenfoto 2007/2008

Romanus eunt domus

"Wir sind einem Stern gefolgt." "Sternhagelvoll seid ihr!!!"



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: