title image


Smiley Du brauchst einen Chip-Resetter
Ein in den Originalpatronen enthaltener Chip zählt die entnommenen Tintentropfen und verhindert eine weitere Benutzung der Patronen, wenn diese als leer "ausgezählt" wurden. Wiederbefüllung ändert nichts an dem im Chip gespeicherten Patronenstatus.



Du musst mit einem so genannten "Chip-Resetter" diesem Chip mitteilen, dass Deine Patrone wieder gefüllt ist.



Solch einen Resetter gibt es unter anderem hier:



Epson Chip-Resetter



Per Edit hizugefügt:

Gib bitte in der Volltextsuche ganz oben auf der Pearl-Seite den Suchbegriff "chipresetter" ein. Der genannte Link ist für sich alleine nicht hinreichend.





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: