title image


Smiley Re: Outlook2003: Sporadische Fehler beim Zugriff von Netzwerk
Hallo Xaver1



sieht so aus, als würde Dein OL am ersten PC die Datei1 nach einem Zugriff nicht mehr sauber freigeben. Da hilft in der Regel nur das beenden des tasks...



Outlook öffnet im Hintergrund eine Mapi-session zur PST. Wenn Du dann OL beendest, wird nach einem kurzen augenblick auch die Mapi-Session geschlossen und somit die PST wieder freigegeben. Nun kommt es aber manchmal dazu, das dann irgendwas das saubere ende der Mapi verhindert - z.B. ein Virenscanner, ein anderes Mapi-basierendes Tool oder einfach ein "hänger".



Damit sieht es für deinen PC2 so aus, als würde noch einer auf die Datei zugreifen - was in der Tat ja auch stimmt - der Mapi-Spooler des anderen PC hat ja noch einen "Kanal" auf...



Da hilft nur, sicherzustellen, das Mapi richtig beendet wird und somit die Datei freigegeben wird - also entweder suchen, was die Ursache ist, oder den Task Mapi32.dll killen...



Liebe Grüße

Martin

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: