title image


Smiley Hältst Du Dich oder den Lack für unsterblich?
Hi,

wie alt ist denn das gute Döschen? Aus diesem Jahrhundert?



Was in Dosen vor sich geht oder warum Farbtöne aus der Dose nicht exakt passen - es bleibt wohl ein Geheimnis.



Ich habe mal vor Jahren für einen "Cremeton" für einen Ford den Lack von VW genommen. Das passte fast perfekt, der Originallack ging gar nicht dafür.



Es kann auch sein, dass Du mit anderen Schichtdicken oder Trockenzeiten oder Klarlackschicht als Topschicht weiter kommst. Oder dunkler Grundierung (ich nehm ja immer Zink, hell).



Gerade bei einem nichtmetallic Rot würde ich Abweichung ggf. hinnehmen oder Fachmann konsultieren.



Gruß,

Zack

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: