title image


Smiley Re: Das darf doch wohl nicht wahr sein. Wie alt ist deine Schwester eigentlich!
Hallo Daniela,



diese "Geschichte“ ist eigentlich kaum nachvollziehbar: deine Schwester bekommt zwar das Kind, warum auch immer, aber kümmern und wohl auch erziehen sollen es andere. So kommt das hier rüber. Der Vater des Kindes, der Herr Pascha“, will nur bedient werden. Kindererziehung ist vermutlich für ihn ein Fremdwort. „Mutter“ springt und krault ihm sogar die Füße.



Wo und wie leben denn die anderen Kinder aus 1. Ehe. Wenn die guten Kontakt zu deiner Schwester haben, können die ja evtl. auch Einfluss nehmen? Was ist mit dem 1. Kind. Wie ist das den „behandelt“ worden. Wer hat sich um dieses Kind gekümmert. Wird das auch abgeschoben? Wie alt ist das Mädchen und was sagt es zu der Behandlung ihres Bruders?



Daniela, du bist mit 19 Mutter geworden, weißt also selbst, welche Verantwortung du übernommen hast. Diese Verantwortung ist offensichtlich für deine Schwester nicht nachvollziehbar.



Ihr muss dringend irgendwie klargemacht werden, dass ein Kind kein Störobjekt ist, was man bei Bedarf einfach weitergibt.



Deine Schwester braucht Hilfe und zwar dringend.



Alles Gute

Jürgen


Macht die Augen auf und träumt! Ernst Kreuder

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: