title image


Smiley Re: Kind ißt nicht mehr ordentlich....
Sagt das Kind, warum es nichts essen will?

Wie dick/dünn ist es denn? Muß man sich Sorgen um die Gesundheit machen?



Portioniert Ihr dem Kind das Essen, also Fleisch klein schneiden, Kartoffeln in die Soße quetschen usw.? Vielleicht will es jetzt komplett allein essen, so richtig wie die Großen?



Wie ist die Stimmung beim Essen? Totenstille, obwohl das Kind seine Erlebnisse loswerden will? Gibt es (gutgemeinte) Vorwürfe "Nun iß doch endlich mal was!"?

Hattet Ihr ein einschneidendes Erlebnis in der letzten Zeit (Hase gestorben, Oma weggezogen, Kindergartentante gewechselt)?



Legt sich das Kind allein seine Portion auf den Teller? Vielleicht sind die Portionen zu groß?



Was gibt es zwischendurch? Süßigkeiten nicht, aber was ist mit "gesunden" Vollkornkeksen, Bananen, Fruchtsäften, Müsliportionen usw., die man ja auch zwischendurch essen kann und die durchaus satt machen?



Geht es dem Kind sonst gut?



Falls ja, würde ich das weiter beobachten und nichts unternehmen. Ich denke, wenn man jetzt mehr an der frischen Luft spielen kann, kommt auch der Appetit wieder.



Aus der Ferne ist eine Diagnose schwierig. Wir haben in solchen Phasen einfach abgewartet. Meine Tochter mußte nie aufessen, es gab dann aber bis zur nächsten gemeinsamen Mahlzeit absolut nichts, außer etwas Tee zu trinken.



Im Moment erlebe ich das Gegenteil, das Kind frißt uns die Haare vom Kopf, ohne ein Gramm zuzunehmen. Eigentlich müßte es jeden Moment PLOP machen und sie sieht aus wie ein Wildecker Herzbube...




Viele Grüße Copilot


G 6 im Gruppenfoto 2008
Womit ich meine Zeit sonst so verbringe
Urlaub für Brandenburger Staatsdiener

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: