title image


Smiley Ich komme mit ;-)
Hi,



dann sind wir schon zu zweit auf der Gegenseite *g*!! Nicht, dass ich nicht auch liebend gern unterwegs bin und nicht auch des öfteren stöhnen an der Zapfsäule stehe ... aber mit einigermaßen Grips im Kopf für noch mehr Öl-Konsum demonstrieren, geht absolut gar nicht. Mir wären da sinkene Bahnpreise schon eher ein Demo-Grund ;-).



Allerdings habe ich generell eine große Abneigung, für oder gegen Dinge zu demonstrieren, die einfach nicht zu ändern sind: der Staat ist sowas von pleite und somit Steuersenkung völlig utopisch. Und unter allen Steuern finde ich die Mineralölsteuer immer noch eine der sinnvollsten, die obendrein durchaus längst noch nicht ausgereizt ist.



Zum Thema Basisdemokratie und Volksabstimmung kann ich nur sagen: ich bin absolut dagegen!! Das würde voraussetzen, dass alle Bürger vollkommen und rundum informiert sind und zumindest ein gesundes Mindestmaß an Bildung besitzen. Da dies aber für einen nicht unerheblichen Prozentsatz aller Wahlberechtigten nicht zutrifft, würde mehr Basisdemokratie lediglich Stimmungsmachern, Volksverhetzern und Populisten in die Hände spielen. Deshalb finde ich unsere Demokratie ein brauchbares Mittelmaß und ziemlich gut funktionsfähig.



Aurelia





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: