title image


Smiley Re: Warum immer alles gefallen lassen: Benzinpreise!
Solange wir den 4. Aggregatzustand von Wasser (holländische Salatgurken) für Pfennigbeträge durch Europa karren lassen und Arbeitsplätze in der deutschen Landwirtschaft vernichten ist der Sprit noch zu billig.



Solange keine Ökobilanz bei Alltagsprodukten verlangt wird ist der Sprit offensichtlich zu billig.

Joghurt von der Alm wird mit Bechern aus dem Norden und Deckeln aus dem Westen im Süden hergestellt und abgefüllt und anschließend in den Norden zum Verkauf gefahren. Nicht zu vergessen, dass der in Norddeutschland hergestellte Joghurt seinen Weg in den Süden findet - die Transport-LKW fahren oft leer zurück.



Solange das Bewußtsein für sinnvollen Umgang mit den Resourcen nicht weiter ist als jetzt - solange ist der Sprit zu billig.



Warum protestieren wir nicht gegen die Automobilindustrie - die Innovation in diesem Bereich ist verglichen mit anderen Branchen verhältnismäßig spärlich. Mit 7L auf 100 km bin ich vor 35 Jahren mit einem 34 PS Käfer schon über die Alpen gekommen. Die erzielbare Durchschnittsgeschwindigkeit war sehr vergleichbar - damals wegen der Technik - heute durch die Staus. (Autos meistens mit Einzelpersonen besetzt)



Solange wir uns von der Autoindustrie weismachen lassen, dass höher schneller weiter erstrebenswert ist - solange ist der Sprit zu teuer. Verglichen mit der Computerbranche müsste ein Auto heute bei ähnlichen Innovationszyklen ganz andere Werte bringen. Inzwischen haben andere Autobaunationen zumindest die Zeichen erkannt und bewegen sich mit besseren alternativen Antriebsmethoden in die richtige Richtung.



Wer braucht die Maybachs und andere Luxus-Flops der Autoindustrie ?



Bei einer Demo gegen Benzinpreiserhöhungen wäre ich wohl auch Gegendemonstrant wie unten beschrieben.







Just my 2 cents.



Thorsten,



der versucht regionale Produkte zu kaufen, saisonale Gemüse und Früchte verzehrt und immer noch für ca. 20 Euro volltankt (Smart cdi) ;-)


*** jeder hat ein Recht auf meine Meinung ***

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: