title image


Smiley Re: Überzüchteter Sound aktueller Produktionen (Breitwandgitarren etc.)
-> Das soll jetzt kein "Früher war alles besser" Beitrag sein, aber bin ich der einzige dem das auffällt?



Nö, hab ich schon ab und zu mal angedeutet. Insbesondere Bon Jovi und Bryan Adams fällt anscheinend nix anderes mehr ein, als "alle Regler auf Anschlag und losgeschrammelt". Das fällt besonders auf, wenn man mal frühere Titel wie "Summer of '69" oder "Dry Country" mit den aktuellen vergleicht.



Das letzte Album, das mir in soundtechnischer (und musikalischer) Hinsicht wirklich positiv auffiel, war "Vicious Circle" von Lynyrd Skynyrd. Druckvoll, aber trotzdem klar und ausgeglichen.



Noch härter kommt's wenn man die Stücke im Radio anhört - die drehen nämlich auch nochmal an den Bassreglern...

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: