title image


Smiley Getränk besser zum Essen? Das ist eher eine Sache des Stils
Hallo,

ich glaube, vom Gesundheitlichen (biologisch) her gesehen, ist es ziemlich wurscht. (Mein Hund frisst zuerest alles ratzekahl weg, dann säuft er. Aber wahrscheinlich hat die Natur da auch nicht irgendwelche Gesundheitsfragen im Kopf, sondern er macht das aus Gier.)

Und das (Gier) ist auch schon das wichtigere Stichwort (als Gesundheit) bei dieser Frage:

Zum Essen etwas trinken, das verlangsamt (kultiviert) den Eßvorgang. Franzosen in einer deutschen Mensa oder Kantine fragen als erstes: Ja, wo ist denn hier das Wasser?

Deshalb ist es sinnvoll, zum Essen zu trinken. (Wobei ich zugeben muß, daß, wenn ich alleine esse, ich in typisch deutscher Manier oft das Trinken vergesse und dann mampf, mampf, viel zu schnell esse.)

Gruß von

Gentilloup



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: