title image


Smiley Danke euch allen
für die Anregungen und Antworten.



Mein Keller ist deswegen etwas feucht, weil mein Haus über 100 Jahre alt ist und man früher noch nicht so gebaut hat wie heute...Allerdings sind meine Mauern über 50 cm dick...heute baut man ja nur noch aus "Pappe" ;-)



Meine Feuchtigkeit werde ich reduzieren indem ich die mauer aufgraben werde und dann abdichten...aber das dauert noch etwas, weil ich ja nicht Arnold Schwarzenegger bin und das selbst nach und nach mache...fehlen noch 3 Mauern....



Bis dahin muss ich sehen wie ich die dinge im Keller einlagere...Speicher geht nicht, da diser ausgebaut ist und anders genutzt wird, und anderen Raum oder Platz habe ich auch nicht...





Danke euch und liebe Grüsse
Droht Zwangsversteigerung der Immobilie oder Darlehenskündigung??


geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: