title image


Smiley Re: Schleifenabbruch?
> > for(i = 0; i < ianzvi; i++)



> Warum? Die Abbruchbedingung ist (im Gegensatz zu deinen Beispielen ;-) genau da, wo

> sie hingehört, nämlich in der Schleifendefinition: "i < ianzvi".



Ja, hast ja Recht. Ich ging halt davon aus das ianzvi nicht definiert ist. Jedenfalls

war im Beispielcode von sorosch kein Hinweis wie, welches oder was die Variable

ianzvi nun darstellen soll. Und das kann schon einen schlimmen Fehler verursachen.



Ich ging halt davon aus, das eventuell ein Anfänger vor eintausend Fragezeichen steht.

Da sollte man möglichst keine Fehlerquelle auslassen.



Aber dank dir für deinen Tipp. Die Schleifendefinition ist sicherlich einer der besten

Plätze für eine Abbruchbedingung. Das ist für denjenigen, der diesen Thread eröffnet

hat, bestimmt ein sehr guter Hinweis. Auch wenn es noch mehrere Platzierungsmöglichkeiten

für Abbruchbedingungen gibt.



mfg, Matthias

--
MyMiniCity: Einwohner ansiedeln
MyMiniCity: Industrie bauen



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: