title image


Smiley kompliezierter Umbau von TAbellen per Makro
Ich wollte mal fragen, ob Ihr eine pragmatsiche Idee habt, wie folgendes Problem gelöst werden könnte:



Ich habe eine Projektliste, in der zur Zeit ca. 100 Projekte (werden aber lfd. mehr)untereinander enthalten sind. jeder Projektdatensatz besteht aus 4 Zeilen, dann kommt dernächste Datensatz.



ein "Merkmal" eines Projektes ist die Niederlassung, die es betreut. Das ist aber nur eines von zig Sortier-Kriterien, wie man die Liste gliedern kann. Jetzt möchte die Geschäftsführung (*grmpf*) eine Extra-Seite haben, die a) nach Niederlassungen gegliedert ist, innerhalb der Niederlassungen nach Projektstatus (Verkauft/unverkauft, Info liegt in der Ausgangsliste vor), dann Zwischensumme, darunter noch 3 Extrazeilen (Info liegt in Projektliste NICHT vor, könnte aber aus anderem Tabellenblatt gezogen werden), dann GEsamtsumme und darunter dann die nächste Niederlassung etc.



kann man so einen Umbau per Makro steuern? also: sortiere Liste nach NL und Status, ziehe Daten von NL 1 dann raus ins nächste Blatt, bau die Zwischensumme drunter und die sonstigen Informationen und dann mach das bei den nächsten NL genauso? Das Problem ist halt, dass die Ausgangsliste ständig erweitert wird...



Danke schon mal im Voraus



Ulrike

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: