title image


Smiley Magnetventile
Hallo zusammen!



um die beheizung des schildkröten-aquariums (ca. 500l) meiner freundin etwas günstiger zu machen, habe ich vor, das über die zentralheizung und einen wärmetauscher zu machen. das ganze soll mit einem magnetventil geschaltet werden. da kommt noch ein regler incl. temperatursensoren ran, um die temperatur möglichst einigermaßen konstant zu halten (2-punkt-regelung).

darum erst mal die frage: ist dieses ventil für die heizungsinstallation geeignet?

http://cgi.ebay.de/Elektro-Magnetventil-1-8-12-V-DC-NEUWARE-GARANTIE_W0QQitemZ6057911197QQcategoryZ30568QQrdZ1QQcmdZViewItem



und weitergehend: am einfachsten wäre eine zweipunktregelung, d.h. ventil auf oder zu. wenn ich das magnetventil aber kontinuierlich steuern könnte, könnte ich evtl. ein besseres regelverhalten hinbekommen. ist es bei einem solchen (direktgesteuerten) ventil möglich, es auf "zwischenwerte" einzustellen? oder bekommt man das nur mit motorventilen hin (was für den zweck natürlich absolut oversized wäre). aber das ist nur ein nettes gimmick und muss nicht sein.



wäre nett, wenn jemand, der sich da etwas besser auskennt als ich, ein paar kleine tipps geben könnte.



grüße



sven



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: