title image


Smiley Lohnt sich eigentlich heute noch eine normale Berufsausbildung ?
Hallo allerseits,



ich habe mal eine Frage:



Kann es sein, daß Deutschland in den letzten 200 Jahren nicht so viele Intelligenzler (Studienabsoventen)hervorgebracht hat wie in den letzten paar Jahren ? Das kann doch eigentlich gar nicht sein, außer, wir haben eine Bildungs - Inflation.



Tip: http://www.ftd.de/politik/deutschland/65499.html



Mir gehts mal nicht um die Professoren, sondern die Anzahl der zu erwartenden ausgebildeten Akademiker. Das hat es, so glaube ich, noch nie gegeben. Kann es sein, das hier das nächste Potenzial zur Lohneinsparung für Firmen heranwächst ?

(Wenn nur nicht die "Generation Praktikum" schon Gang und Gebe ist...)



Bitte mal um Eure Meinung...



Tschüß



BertH

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: