title image


Smiley Startfehler CMOS und Outlook (MS Office 2000) spinnt
Hallo NG!



Ich benötige mal wieder eure Hilfe und hoffe, im richtigen Forum zu sein. Oder wäre es besser, mit dem zweiten Punkt ins Outlook-Forum zu gehen?



Zwei Fehler habe ich:



Beim Start der Maschine kommt die Meldung: CMOS-Checksum error - Defaults loadet - weiter mit F1. Wenn WIN (XP + SP2, ASUS-A7N8X-X) gestartet ist, erscheint das Datum 01. Januar 2002 und als Uhrzeit 0:02. Was stimmt da nicht?



Nun zu Outlook: Eine Antwort will das Programm partout nicht senden (andere gehen anstandlos raus). Die Fehlermeldung habe ich mal hineinkopiert, vielleicht kann mir jemand einen Wink geben?



Outlook Express konnte den Beitrag nicht bereitstellen. Betreff 'Re: Dr. Hamer wurde am 16.02. freigelassen', Konto: 'news.online.de', Server: 'news.online.de', Protokoll: NNTP, Serverantwort: '441 Line 3 too long', Port: 119, Secure (SSL): Nein, Serverfehler: 441, Fehlernummer: 0x800CCCA9



Für die Mühe, mir zu antworten, danke ich im voraus und wünsche jedem im Forum eine gute Zeit!



Hermann

-wegzeiger-


Infos zum Nick "wegzeiger" in der Microsite

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: