title image


Smiley smb mount für user automatisieren
Hallo

ich habe einen share auf einem Windows Rechner. Diesen möchte ich unter Linux mounten.

In meiner fstab steht



//myWindowsRechner/share /mnt/share/ smbfs user,credentials=/etc/samba/.geheim 0 0



Das funktioniert auch, der Rechner mountet automatisch den smb share. Jedoch hat nur root den vollen Zugriff, jeder andere user hat nur Leserechte. Wenn ich den share nicht beim booten automatisch mounten lasse: (noauto)



//myWindowsRechner/share /mnt/share/ smbfs user,noauto,credentials=/etc/samba/.geheim 0 0



und dann mit dem user (nicht root) den shate mounte:



mount /mnt/share



dann habe ich lese&schreibrechte.



Jetzt meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, diesen share automatisch zu mounten und den auch noch für jeden user frei zugänglich (auch schreibrechte) zu machen? Oder muss ich ein script für jeden user schreiben welches immer zuerst den share mountet? Wo müsste man so ein script hinterlegen, damit es automatisch ausgeführt wird wenn ich mich in der bash als user einlogt? (Nicht KDE)



Vielen Dank für Eure Tips & Mühe schon im Voraus!



Puemer

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: