title image


Smiley Bewegte TV Bilder werden rasterig an den Rändern.
Ich habe da mal eine bescheidene Frage:



Ich habe in meinem PC eine DVB-T TV Karte eingebaut um mir TV Sendungen anzuschauen und aufzunehmen.

Das funktioniert auch alles einwandfrei.

Leider werden bewegte Objekte/Personen usw. an den Rändern total rasterig dargestellt solange sie sich bewegen.

Steht das Bild still, ist das Bild glasklar.

Auch die mpeg2 Aufnahmen weisen diese Rasterungen egal ob auf dem PC oder dem DVD-Player im Wohnzimmer betrachtet auf.



Ich habe die aktuellsten Treiber der TV-Karte sowie der Grafikkarte (NVIDIA Geforce 6600 256MB) installiert.

Bei dem Rechner handelt es sich um einen Athlon 64 X2 Dualcore 4200+ mit Windows XP Media Center Edition 2005 auf einem Asus A8NE-FM mit 2048MB DDR PC3200 Ram im DualChannel Betrieb.



An der Rechnerhardware dürfte es eigentlich nicht liegen, oder?



Ich habe alternativ auch mal eine DVB-S Digitale Satelliten-TV-Karte eingebaut und auch hier habe ich die Rasterungen und Verzerrungen an den Rändern der bewegten Objekte im Bild.



Woran kann das liegen?





geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: