title image


Smiley Überzüchteter Sound aktueller Produktionen (Breitwandgitarren etc.)
Was mir seit einiger Zeit negativ auffällt, wenn ich mal wieder zufällig das Radio einschalte, ist der überzüchtete Sound aktueller Pop / Rock Produktionen.

Während sich in älteren Songs noch auf einige wenige, aber dafür markante Elemente beschränkt wurde, wird heute fast nur noch auf überladene Arrangements gesetzt.



Selbst in langsamen Balladen hört man mittlerweile fette Breitwandgitarren im Hintergrund, die vom Klang eher in Metal Songs passen würden.



Keine markanten Riffs und Melodielinien mehr, stattdessen nur noch aufgeblasener Klangbrei.



Das soll jetzt kein "Früher war alles besser" Beitrag sein, aber bin ich der einzige dem das auffällt?

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: