title image


Smiley Falttür wie am Kleiderschrank ("Busfalttür-Prinzip") - wo gibt es sowas?
Hallo,



ich habe vor, einen Treppenaufgang mit einer Tür abzuschließen. Leider ist der Flur, in den die Treppe mündet, zu eng, um eine normale Tür einzusetzen. Es kommen also nur Schiebetür oder Falttür in Frage.



Die Schiebetür hätte den Nachteil, daß sie - egal wie sie verschoben wird - in geöffneter Position eine Tür abdeckt (die zum Keller links, die zum EG-Wohnungs-WC rechts neben dem Treppenaufgang). Wäre also ungünstig.



Bleibt eine Falttür. Ich meine nicht diese lächerlichen Ziehharmonikatüren aus Plastik, sondern eher etwas, wie ihr es vielleicht von Kleider- oder Küchenschränken oder auch von manchen Bustüren kennt: Das Türblatt ist in zwei Hälften geteilt, die über ein Scharnier verbunden sind. Beim Aufmachen braucht diese Tür nur die Hälfte an Drehradius und kann flach an die Wand fahren, an der die Treppe endet. Die eine Hälfte des Blatts hängt an der Türzarge, die andere an der ersten Hälfte. Eine massive Schiene oben führt die beiden Teile sicher in die verschiedenen Positionen.



Und das ist die Frage: wo bekommt man solche Schienen? Oder sind das Spezialanfertigungen? Die müssen ja schon ein bißchen ws tragen können. M.E. wäre es noch nicht einmal mit einer geraden Schiene getan, sondern die Schiene müsste J-förmig sein, damit beim Öffnen die Tür möglichst flach an die Wand fährt. Beim öffnen würde eine gerade Schiene doch im letzten Stück "ausreißen" bzw. die Tür bremsen?



Wer hat sowas schonmal gemacht?



Thx!


Martin
Atrus2711 ät gmx punkt net
Meine Beiträge zu MS Office betreffen stets Version 2000,
wenn nicht anders angegeben.




geschrieben von


Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: