title image


Smiley CGI.pm : mehrere http-equiv meta -tags ausgeben


Hi,



wie kann ich mit Hilfe der Funktionen des CGI-Moduls mehrere http_equiv-Meta-Tags ausgeben?



Der Doku-Hinweis zeigt folgendes für eine Angabe:

--8<--

And here's how to create an HTTP-EQUIV tag:



print start_html(-head=>meta({-http_equiv => 'Content-Type',

-content => 'text/html'}))

--8<--



Allerdings steh ich nun da und muss mindestens 2 solcher Angaben ausgeben,

ein zweites Einfügen nach diesem Schema resultiert darin, dass in der Ausgabe nur das 2. Meta-Tag auftaucht:

--8<--

print start_html(

-head=>meta({ -http_equiv => 'refresh',

-content => '10; URL=' . url() }),

-head=> meta({-http_equiv => 'cache-control',

-content => 'no-cache' }),

);

--8<--

Auch verschiedene Variationen funktionieren nicht (Entweder tauchen Hash- oder Array-Referenzbezeichnungen im Quelltext auf):

--8<--

print start_html(

-head=>meta( {

-http_equiv => 'refresh',

-content => '10; URL=' . url()

}, {

-http_equiv => 'cache-control',

-content => 'no-cache'

}

),

);

--8<--

print start_html(

-head=meta( {

-http_equiv => ['refresh', 'cache-control' ],

-content => [ '10; URL=' . url(), 'no-cache' ]

}

);

--8<--



Habt ihr

a) verstanden, was ich meine?

b) noch Ideen oder Hinweise, wo mein (Denk)Fehler liegt?



Oder ist das derzeit nicht mit dem CGI Modul nicht moeglich?



--8<--

$ perl -V

Summary of my perl5 (revision 5.0 version 8 subversion 3) configuration:

Platform:

osname=linux, osvers=2.4.21-9.elsmp, archname=i386-linux-thread-multi

...

Built under linux

Compiled at Mar 23 2004 20:56:34

@INC:

/usr/lib/perl5/5.8.3/i386-linux-thread-multi

/usr/lib/perl5/5.8.3

/usr/lib/perl5/site_perl/5.8.3/i386-linux-thread-multi

/usr/lib/perl5/site_perl/5.8.2/i386-linux-thread-multi

/usr/lib/perl5/site_perl/5.8.1/i386-linux-thread-multi

/usr/lib/perl5/site_perl/5.8.0/i386-linux-thread-multi

/usr/lib/perl5/site_perl/5.8.3

/usr/lib/perl5/site_perl/5.8.2

/usr/lib/perl5/site_perl/5.8.1

/usr/lib/perl5/site_perl/5.8.0

/usr/lib/perl5/site_perl

/usr/lib/perl5/vendor_perl/5.8.3/i386-linux-thread-multi

/usr/lib/perl5/vendor_perl/5.8.2/i386-linux-thread-multi

/usr/lib/perl5/vendor_perl/5.8.1/i386-linux-thread-multi

/usr/lib/perl5/vendor_perl/5.8.0/i386-linux-thread-multi

/usr/lib/perl5/vendor_perl/5.8.3

/usr/lib/perl5/vendor_perl/5.8.2

/usr/lib/perl5/vendor_perl/5.8.1

/usr/lib/perl5/vendor_perl/5.8.0

/usr/lib/perl5/vendor_perl

.



$ perl -MCGI -e 'print $CGI::VERSION,$/;'

3.01

--8<--



Greetz



Linuxer

Wann werden endlich wieder brauchbare Fehlermeldungen Mode?


Alle Angaben ohne Gewähr und auf eine Linux-Umgebung abgestimmt!


Woran liegt es, dass ein Danke oftmals schwerer geschrieben ist als eine bei weitem längere Frage?


http://perldoc.perl.orghttp://search.cpan.orghttp://httpd.apache.orghttp://www.oreillynet.com/linux/cmd/



geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: