title image


Smiley Re: Virus!!!!!!
Hallo Fully,



ja es ist ein Kraus. Die Verwirrung wird immer grösser, da hier zwei unterschiedliche Meinungen zusammentreffen.



Meinung 1:



Es gibt Menschen, welche glauben, man könnte ein infiziertes System sicher von dem Schädling befreien. Hierbei steht die Auffassung im Vordergrund, alles halb so wild, ist ja auch nur Software (aber halt böses Zeug), kann man entfernen.

Wenn Du diese Option wählst, wende Dich an @Popov - er weiss, wie es geht, Dein System 100%ig (und ich meine damit 100%ig) wieder sauber zu bekommen.



Meinung 2:



Es gibt auch Menschen, welche glauben, ein verseuchtes System ist nicht 100%ig sicher von einem Schädling zu befreien durch blosses löschen des offensichtlichen Schadcodes (die Mehrzahl hier und nicht ohne Grund). Das liegt daran, daß jeder Schädling heutzutage beliebigen Schadcode aus dem Internet nachladen kann. Dies ist in keinster Weise bei der schieren Menge an Schädlingen und Mutationen nachzuvollziehen, was denn nun noch alles ausser dem offensichtlichem Schadcode auf dem System verändert wurde.

Die einzig sichere Methode sagen nun diese Menschen, sei die Neuinstallation des Betriebssystems, damit man wirklich wieder diesen 100%ig sauberen Rechner erhält.



Nun hast Du ein Problem:



Wem sollst Du nun Glauben? Der ständige Streit hier hilft Dir gewiss nicht konkret weiter. Du musst es im Endeffekt selbst entscheiden. Entweder Du nimmst die "Entfernungsmethode", welche Dir aber nicht garantiert, daß das System 100%ig wieder sauber wird (kann sein, muss nicht sein, ein bitterer Beigeschmack bleibt immer).

Oder Du folgst der anderen Gruppe und installierst Dein System neu und bist damit 100%ig sicher, daß danach der Schädling wirklich mit all seinen evt. Mitbringseln weg ist.

Entscheide Dich, daß kann Dir keiner abnehmen, leider.

Wir suchen auch gern für Dich im Internet nach dem Schädling und versuchen so gut es geht, die virulenten Dateien zu entfernen aber sei Dir halt bewusst, daß das, was gefunden oder entfernt wird, nicht alles sein muss und weiterhin unerwünschtes Zeugs (unter anderem sehr böse Sache) auf Deinem Rechner schlummern kann.



Michael


--
Danke im voraus! - Bitte, verehrte Hilfesuchende, bedankt euch NACH erfolgter Hilfe mit einem kurzem Statement, ob der Tipp auch geholfen hat. Keiner weiß sonst, ob der Tipp "gewirkt" hat und es ist auch unhöflich, sich DANACH nicht zu bedanken.
Daher ist die Floskel "Danke im voraus!" auch völlig überflüssig.
--

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: