title image


Smiley Re: Merkwürdiges Verhalten der HDD
Also das Ram-Drive kann normalerweise nur erstellt werden wenn die Festplatte C Fat, oder in seinen Abwandlungen formatiert ist.



NTFS wird als fehlende Platte interpretiert.



Jetzt zu meinem HDD-Problem:



Das Service-Tool von seagate sagte dass der Festplatten-Kontroller nicht erkannt wird und dass ca. 70% der Festplatte physikalisch zerstöhrt ist.



Auch das Low-Level Formatierungsprogramm konnte die Festplatte nicht finden.



Als ich dann die defekte HDD auf Slave um-jumterte, und eine andere HDD mit Win98 als Master angeschlossen hatte, furhr der Rechner wieder normal hoch und erkannte sogar die defekte Platte (er konnte aber nicht darauf zugreifen).

Aber im Dos-Modus wurde die defekte HDD immer noch nicht erkannt.



Da die HDD von einem anderen Rechner wahr, brauchte Win98 die Win-CD um die benötigten Treiber zu installieren.



Duch aufeinmal wurde das CD-Laufwerk nicht gefunden.



Also musste ich ein 2tes CD-Laufwerk anschließen.



Mit dem 2. CD-Laufwerk wurden plötzlich beide CD-LW's erkannt und die Treiber ließen sich installieren.



Danach wurde die defekte HDD auch unter DOS erkannt und mein LL-Formatierprogramm konnte die HDD bügeln.



Nach dem bügeln ließ sich die HDD normal partitionieren und neu formatieren.



Win98 lie0 sich auf diese HDD wieder normal installieren.



Dass Merkwürdigste ist aber dass weder Dos-Scandisk, Windows-Scandist, das Servicetool von Seagate oder PC Tools einen Oberflächenfehler finden konnte.



Es wurden absolut keine Hardwarefehler gefunden.



Ich bin jetzt gespannt wie lange die Platte jetzt funktioniert.




mfg Sepp

 

Gruppenfoto 2005:[Y23]

Gruppenfoto 2006:[X31]


Bei mir steht der nicht für Wissen, sondern nur für viel Fragen.


Irren ist menschlich sprach der Igel und stieg herunter von der Bürste.




geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: