title image


Smiley Re: Logisch aber trotzdem Unsozial-)
... das Gesetz ändern ... Ich glaube, daraus wird nichts. Dafür ist die etablierte Lobby zu stark, als dass sie sich ihr eigenes Sprachrohr untergraben oder gar demontieren. Es ist politischer Wille, dass es so ist, wie es ist. Das hat nicht immer etwas mit dem Willen des Bürgers zu tun. Diesen Eindruck haben heutzutage eine Menge Menschen, auch in anderen Bereichen. Z.B. haben wir hier bei uns gerade Protestaktionen gegen das sog. "Hochschulfreiheitsgesetz" und gegen die Studiengebühren laufen. Ich weiss nicht, wieviele Menschen sich bundesweit in der Sache engagieren. Aber wen interessiert's? Die Entscheidungen kommen von einer Politik, die sich verselbstständigt hat.

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: