title image


Smiley Re: Der Beste Tip!!!!


>



Richtig, die Käfige in Tierhandlungen oder bei Fressnapf&Co sind i.d.R. alles andere als ausreichend!



>



Manchmal muß man es drastisch ausdrücken. Mich ärgert es immer ungemein ( jetzt mal von Deinem Fall weg ), wenn Tiere ohne nachzudenken angeschafft werden. Als Spielzeug, als Zeitvertreib, Weil-sie-so-süüüß-sind, und und und.



Ich finde es unmöglich sich Tiere aus solchen selbstbezogenen Gründen anzuschaffen. Wenn man Tiere hält und - was natürlich dabei anfällt - sich an diesen "erfreut", sollte man dennoch alles tun um diesen Tieren ein möglichst optimales Leben bieten zu können und es den Tieren so gerecht wie möglich gestalten.



Das soll jetzt nicht abgehoben klingen, aber ein Grund weshalb wir derzeit nach einem Eigenheim Ausschau halten, ist nicht zu letzt, daß wir unseren Tieren dort ein noch besseres Leben bieten können ( Aussengehege, Garten, Freilauf ).



Es gibt "Tierschützer", welche aus falschverstandener Tier"liebe" sich Hunde im 5 Stock in einer 1,5 Zimmer-Wohnung halten. Wenn man sieht wie zur Zeit der Weimaraner sich als Modehund immer stärkerer Beliebtheit erfreut kann einem schlecht werden, wenn man bedenkt, daß dieser spezielle Jagdhund nur in Jägerhänden eine einigermaßen angepassten Beschäftigung gebeoten werden kann ( Jagdtrieb, Mannschärfe,... ).



usw usw usw



Ich finde es gut, daß Du die Entscheidung mit der Katze zu gunsten eines "Hasen" gewählt hast, weil Du keine Katze in der Wohnung einsperren magst. ( Wobei es auch zu Freigänger-Katzen hier schon heiße Diskussionen gab! )



Ich hoffe, daß meine Worte Dich dennoch nicht davon abhalten, Dich in die Thematik weiter einzulesen. Vielleicht erfreut sich Dein Teutoburger ja bald eines Artgenossen.

Das wird ihm und sicher auch Dir/Euch viel bringen.





VG



Rheingold

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: