title image


Smiley Wenn ich mich da mal einmischen darf...
Hallo!



... das lauteste, aber auch eins der nettesten Konzerte, auf denen ich war, waren die "Cynics".

Als ich nach danach zum Auto ging, liefen zwei ganz entzückende junge Herren vor mir her, die ebenfalls auf dem Konzert waren. Ich habe genau gesehen, dass sie sich unterhalten, aber ich habe keine Stimmen gehört.



Rock´n´Roll hin oder her - ich bin doch zu sehr Biologin, um diese Lautstärken wirklich unproblematisch finden zu können. Und da ich nicht nur der Punkmusik, sondern auch der Vogelbeobachtung zugetan bin, empfinde ich überlaute Musik (oder auch Filme) als Risiko für mein z. Z. noch sehr gutes Gehör...



Es ist ja auch nicht so, als gäbe es keine Hinweise auf diesen Sachverhalt - der fast taube Pete Townshend wäre da zu nennen...



Also: ich bin für Rockmusikekzesse in Zimmerlautstärke!!!



Schöne Grüße,

Bettina (die nicht nur als Musikerin, sondern auch als Autobahn-Anrainerin ziemlich lärmempfindlich ist)

geschrieben von

Login

E-Mail:
  

Passwort:
  

Beitrag anfügen

Symbol:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Überschrift: